Datenschutz

Das Webangebot von "Elena Möbus" nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Ich möchte, dass Sie wissen, wann ich welche Daten speichere und wie ich sie verwende. Sie können mein Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Bei der Benutzeridentifikation geschützter Bereiche meiner Seiten werden keine personenbezogenen Daten erfasst, ein Rückschluss auf die nutzende Person ist nicht möglich. Falls Sie mir personenbezogene Daten übermitteln, verwende ich diese Informationen nur intern. Ich gebe sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Soweit ich gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet bin, werde ich Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Sollten Sie mir personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

Meine Internetseiten verwenden Cookies. Sie dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Cookies sind nicht bestimmten Personen zuordbar und enthalten keine persönlichen Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn sie ihre Browsersitzung beenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Folgende Cookies werden gesetzt:

  • TYPO3 Sessioncookies (für SessionErkennung, Lebensdauer: eine Session)

In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht.

Mein Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Ich habe keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an mich.

Frankfurt, den 01. Januar 2012